27 August 2013, Medienmitteilung

swisscom-startup-challenge

Terria Mobile wurde zu einem der sechs Gewinner der Swisscom StartUp Challenge gekürt. Mit dem Wettbewerb zeichnet Swisscom in Partnerschaft mit Venturelab zukunftsweisende Geschäftsmodelle aus und unterstützt die Jungunternehmen bei ihrer weiteren Entwicklung. Die sechs Technologie-Startups werden im Oktober für eine Woche ins Silicon Valley reisen, um sich mit Experten auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Rund 200 Interessenten haben sich für die Swisscom StartUp Challenge beworben. Alle Geschäftsmodelle wurden nach Marktpotential, Erfahrung und Skills des Teams, Machbarkeit und ihrer Bedeutung für die Telekommunikations- und IT-Branche beurteilt und so auf zehn Finalisten reduziert. Die Jury, bestehend aus Entscheidungsträgern von Swisscom und Experten von venturelab, hat in einem intensiven Bewertungsverfahren die sechs Gewinner bestimmt.

«Swisscom fördert die Schweizer Unternehmen von morgen. Wir alle sind von dem Potential der Teilnehmenden begeistert und freuen uns, dass die Schweiz derart innovativ ist», so Roger Wüthrich-Hasenböhler, Leiter Geschäftsbereich KMU.

Für Terria Mobile ist es nach der Aufnahme in die “Schweizer StartUp Nationalmannschaft 2013” bereits die zweite wichtige Jungunternehmer-Auszeichnung in diesem Jahr.

Weitere Informationen: www.venturelab.ch

Mehr Terria News